Unser Forum

Austauschen, diskutieren, Kontakte knüpfen ...

Das Forum für Geschwister von psychisch Erkrankten

Seit gut zwei Jahren gibt es jetzt dieses Forum des GeschwisterNetzwerks, in dem viel von Sorgen, Hilflosigkeit und Ängsten geschrieben wird. Aber viele Schwestern und Brüder sind dennoch dankbar dafür, denn sie fanden oft jahrelang niemanden, mit der oder dem sie sich austauschen konnten und verstanden wurden. Auch und gerade in dem Wunsch, dem erkrankten Geschwister hilfreich zur Seite zu stehen, aber andererseits die eigenen begrenzten Möglichkeiten erkennen und akzeptieren zu müssen, häufig hin- und hergerissen von widersprüchlichen Gefühlen.

Die jüngsten Beiträge im Forum des GeschwisterNetzwerks

RSS RSS aus forum.geschwisternetzwerk.de
  • Gveon stellt sich vor 18/09/2020
    Hallo zusammen, ich bin hier neu und habe persönlich keine psychischen Krankheiten. Aber meine Schwester (34) leidet seit mehreren Jahren unter Depression, Zwangsstörung (OCD) und v.a. Bordeilinie-Störung. Ihr Arzt ist sich nicht sicher, ob sie bipolar ist, kann das aber nicht ausschließen. Wir beide sind Ausländer aus einem Drittstaat, und sind nach Deutschland gegangen, um […]
  • #mutmachleute 10/09/2020
    www.mutmachleute.de ...ein tolles Projekt.
  • Paule stellt sich vor 16/08/2020
    Hallo, ich freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich bin 35Jahre alt und meine 36 jährige Schwester ist seit ca. 16 Jahren an Schiziphrenie erkrannt. Es begann in ihrem Medizinstudium und es dauerte auch ein paar Jahre bis es richtig diagnostiziert wurde. Für sie ging es Stück für Stück abwärts -> Studium nicht […]
  • Hilfe aus der Ferne 11/08/2020
    Hallo in die Runde, Ich habe eine aeltere Schwester (Ende vierzig), die schon seit vielen Jahren unter Aengsten und Despressionen leidet. Einige Male stand auch der Verdacht auf eine bipolare Stoerung im Raum, aber das ist es wohl nicht. Ihre Symptome sind vielfaeltig und vor zwei Jahren verlor sie auch noch ihren Lebensgefaehrten durch einen […]
  • Schwester mit Schiziphrenie 22/06/2020
    Hallo zusammen, ich bin seit 35 Jahren die kleine Schwester einer an hm ... Schizophrenie erkrankter Schwester. Neben Borderline und Paranoia, Magersucht und allen anderen möglichen Diagnosen ist das die, die seit zumindest 18 Jahren offiziell ist. Wir haben keine Eltern mehr und ich fühle mich irgendwie für sie verantwortlich. Ich bin gleichfalls erwachsenes Kind […]
  • Rilicia stellt sich vor 04/04/2020
    Hallo zusammen, ich bin 31 Jahre alt und habe eine große Schwester, die eine unglaublich schlimme Vergangenheit hinter sich hat. Seit 2012 ist sie Mama eines wunderbaren Jungens, der leider auch schon Auffälligkeiten aufweist, was mir u.a. große Sorgen bereitet. Puh, wo fange ich an... Meine Schwester ist schwerst traumatisiert, nimmt immer wieder Drogen und […]
Top