Beiträge in: Geplante Veranstaltungen

Seminar für Eltern und Geschwister am 26.10.2019 in Hamburg

Einladung und Anmeldung

Samstag, 26. Oktober 2019 in Hamburg
Beginn: 10.45 Uhr – Ende: 15.30 Uhr
Wichmannstr. 4, Haus 2, 22607 Hamburg
im Hause des Nussknacker e.V.

Die psychische Erkrankung eines jungen Menschen hat Auswirkungen auf die nicht erkrankten Geschwister, auf ihre Beziehung zu den gemeinsamen Eltern, auf die Beziehung der Geschwis­ter untereinander. Wie steht es mit dem gegenseitigen Verständnis zwischen Eltern und nicht erkrankten Geschwisterkindern? Müssen Geschwister Verantwortung für ihren erkrankten Bruder oder ihre erkrankte Schwester übernehmen? Wie kann der familiäre Zusammenhalt gewahrt bleiben?

In getrennten Arbeitsgruppen für Eltern und Geschwister werden die Erfahrungen und Ansich­ten der Teilnehmer diskutiert werden; was haben sie selbst als gut erlebt, was war besonders schwierig und belastend, was hätten sie sich gewünscht. In einem gemeinsamen Plenum sollen dann die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen zusammen geführt werden.

Programm

10.45

Ankommen

11.00

Begrüßung

Dr. Hans Jochim Meyer

11.15

Geschwister psychisch erkrankter Menschen

Erfahrungen aus der Beratungspraxis

Dr. Christiane Pohl

11.45

Geschwistergruppe:

Wie wirkt sich die Erkrankung meines Geschwisters auf mich und das Familienleben aus?

Elterngruppe:

Sehen wir auch die Bedürfnisse der nicht erkrankten Geschwister?

13.00

Imbiss

14.00

Gemeinsames Plenum, Ergebnisse aus den Gruppen

Moderation: Dr. Christiane Pohl

15.00

Schlusswort und Ausblick

Dr. Hans Jochim Meyer

15.30

Ende der Veranstaltung

Referenten:
Dr. phil. Christiane Pohl, Philosophische Beratungspraxis Hamburg
Dr. med. Hans Jochim Meyer, Landesverband Hamburg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Veranstalter:
Landesverband Hamburg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen
und
Netzwerk von Geschwistern psychisch erkrankter Menschen (GeschwisterNetzwerk.de)

Anmeldung:
Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis spätestens Freitag, 11. Oktober 2019; Anmeldeformular weiter unten auf dieser Seite.

Hinweis für auswärtige Teilnehmer:
Da das Seminar vom AOK Bundesverband gefördert wird, können auswärtige Teilnehmer  – abhängig von der Entfernung – einen Zuschuss zu den Reisekosten und einen Zuschuss zu den Übernachtungskosten erhalten. Details siehe Einladung zum Herunterladen.

Förderung der Veranstaltung:
Wir bedanken uns für die Unterstützung der Veranstaltung beim AOK Bundesverband für die Selbsthilfeförderung gemäß § 20h SGB V

Der Schutz Deiner Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen; siehe hierzu auch unsere Datenschutzerklärung. Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten für die Organisation der Veranstaltung beim Mitveranstalter, dem Landesverband Hamburg der Angehörigen psychisch Kranker, gespeichert und verarbeitet werden. Selbstverständlich kannst Du Deine Daten jederzeit ändern oder löschen lassen. Bitte schicke uns einfach eine Mitteilung über unser Kontaktformular.

Bitte hier verbindlich anmelden:

Top